Das Jahr 2013 - 1. Halbjahr

Weihnachtsbaumverbrennen am 19.01.2013 auf dem Areal Schweizerhaus Seelow. Neben erfahrenen Feuerwehrleuten hatte besonders der Feuerwehrnachwuchs unter deren Leiter Siegbert Schulz für das geordnete Abbrennen zu sorgen. Für das gastronomische Wohl sorgten die Vereinsmitglieder.

Wir hoffen auf ein ereignisreiches Jahr.


Märkischer Markt 23.01.2013

Ende Januar fand der dritte gemeinsame Neujahrsempfang der Stadt Seelow und des Amtes Seelow-Land im Kreiskulturhaus Seelow statt. Unter den für ihr ehrenamtliches Engagement in der Stadt Seelow Geehrten befanden sich Hildegard Pagel und Henryk Friedrich vom Heimatverein Schweizerhaus.

Eine Eselspatenschaft als Unterstützung des Vereins hat Finanzminister Helmuth Markov übernommen, der im Februar 2013 das Areal Schweizerhaus besuchte. Der Linken-Politiker war an diesem Tag im Kreis unterwegs, um sich vom ehrenamtlichen Engagement der Märkisch-Oderländer zu überzeugen. Drei Stationen hatte der Mann aus dem Brandenburgischen Landtag auf seinem Routenplan: das Schloss Trebnitz, das Schweizerhaus in Seelow und den Wintersportverein WSV1923 in Bad Freienwalde.

Beim Rundgang durch das Gelände veranschaulichte Marion Krüger die Arbeiten in den vergangenen Jahren und gab einen Überblick über das Wirken und Schaffen des einstigen

Besitzers Hugo Simon.

Märkische Oderzeitung 16.02.2013

In einem gemeinsamen Projekt mit Oberschülern unter der Leitung der Kunstlehrerin Brigitte Cleemen und dem Heimatverein Schweizerhaus wird eine Ausstellung „150 Jahre Kreisstadt Seelow und 20 Jahre Landkreis Märkisch-Oderland“ vorbereitet, die am 08. April im Kulturhaus feierlich eröffnet wird. Entwickelt wird ein Zeitstrahl, der die wichtigsten Eckpunkte der Stadtentwicklung beleuchtet: eine Straßenzeile mit nachgefertigten Häusern, historische Tafeln, eine Auflistung aller Bürgermeister der Stadt, eine Darstellung der Landräte mit handgemalten Porträts sowie eine Endlosschleife mit historischen Bildern.

Märkische Oderzeitung 28.02.2013 / Beilage 08.04.2013

Im März spendete uns Herr Gerhard Grabowski Kohlen für die Beheizung des Schweizerhauses. Dafür möchten wir uns bedanken, sowie auch bei Herrn Peter Schmidt für die Koordinierung und bei Herrn Hartmut Stellbaum für den Transport.

Im gleichen Monat fand auf dem Areal ein Ausbildungstag der ersten Bergungsgruppe des THW statt. Sie barg und zerlegte eine vor Jahren abgelegte Rohkarosse südlich des Wirtschaftshofes. Für die THW-Helfer eine gute Gelegenheit, Technik und Können zu testen, für uns ein wertvoller Beitrag zur Revitalisierung des einstigen Mustergutes. Vielen Dank!

Osterbasteln im Schweizerhaus mit Schülern der Grundschule und mit den Kindern vom Seelower Hort. Es konnten Ostereier bemalt werden und auch die eigene Geschicklichkeit im Umgang mit Ton getestet werden. Die Ergebnisse wurde vom Verein gebrannt und den Kindern 1 Woche später übergeben.

Entzündung des Osterfeuers am Gründonnerstag mit Kanonenböllern durch Kanoniere der Lebuser Landwehr 1815 des Seelower Schützenvereins. Für das leibliche Wohl am Feuer wurden Hexensuppe und Grillwurst gereicht. Im Schweizerhaus gab es am warmen Kachelofen Kaffee und Kuchen, Glühwein und Schmalzstullen. Die Kinder konnten bunte Ostereier gestalten. Die Feuerwehr mit ihrem Nachwuchs sicherte das Osterspektakel.

Märkische Oderzeitung 30.03.2013

Märkischer Markt 03.04.2013

150 Jahre Kreisstadt – 20 Jahre Landkreis Märkisch-Oderland - Feierliche Eröffnung am 08.April 2013

Märkische Oderzeitung 08./09.04.2013 - Stadtanzeiger Mai 2013

Erstes Frühlingstreffen von Firmen aus Seelow und Seelow-Land am Schweizerhaus.

Märkische Oderzeitung 22.04.2013

Über 20 Helfer trafen sich zum ersten Arbeitseinsatz. Neben Neupflanzungen, kamen vor allem Laubhaken zum Einsatz. Die erst kürzlich freigelegte Treppe am Hang hinter dem Schweizerhaus wurde gesäubert. Die Ruine war jahrelang verschüttet. Am Treppenaufgang soll früher ein Bär aus Bronze vom Bildhauer August Gaul gestanden haben. Dies belegt ein Konfirmationsfoto aus den 40iger Jahren. Bekommt der Esel von Seelow nun bald Gesellschaft vom Seelower Bären?

Märkische Oderzeitung 29.04.2013

5. Heimatfest am 15. Juni 2013 unter dem Motto „Auf Spurensuche in der heimischen Tier-und Pflanzenwelt“, Geschichte von Seelow und des Landkreises, Leben und Wirken von Hugo Simon. Als kulturelle Umrahmung begeisterten die Gäste die AWO-Kita „Max und Moritz“ und die Gruppe Aqua-Schall aus Müncheberg. Aus Spenden des  Koratorium der Lutherstiftung erhielt das Areal fünf rustikale Holzbänke.

Märkische Oderzeitung 17.06.2013

Oderlandspiegel 18.05.2013

Hortkinder erkunden das Areal im Juni und nahmen begeistert an einem Tier- und Pflanzenquiz teil.

[2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016[2017]

News und Termine

Nächster Stammtisch

am 26. April 2017

Beginn 19:00 Uhr

Neue überarbeitete Auflage - Stand Juni 2016

Neue überarbeitete Broschüre über die "Simonschen Anlagen am Schweizerhaus Seelow": 60 Seiten mit historischen Bildern und Fakten, sowie aktuellen Veränderungen auf dem Areal Schweizerhaus.

Preis: 6,- Euro pro Stück

Erhältlich beim Heimatverein und in der Tourist-Info.

Jetzt spenden mit betterplace.org!

Unterstützen Sie uns und die Revitalisierung des einstigen Mustergutes mit Ihrer Spende! Benutzen Sie den Button oben. Sie können per Bank, Kreditkarte oder Paypal spenden. Alles wird duch betterplace.org sicher und transparent organisiert. Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt.