Patenschaften

Ein Eselchen kehrt zurück

 

Vielen Bürgern war „Der Esel von Seelow“ nicht bekannt. Er verschwand vor dem 2. Weltkrieg aus Seelow und wurde daraufhin über die Jahrzehnte hinweg vergessen. Im Frühjahr 2010 konnte durch intensive Recherche die Existenz des Esels öffentlich gemacht werden und das heimatliche Vergessen beendet werden. Der Wunsch den Esel zurück zu holen war geboren. Weitere Nachforschungen und die Zustimmung der Rechteinhaber waren aber nötig. Nach Klärung aller Fragen konnte, mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Märkisch-Oderland, ein Originalnachguss „Der Esel von Seelow“ wieder in die Gegenwart nach Seelow zurückgeholt werden.

 

Bereits jetzt unterstützen viele Paten mit ihrer Esel-Patenschaft den Heimatverein bei der künstlerischen Wiederbelebung des Areals Schweizerhaus.

 

Helfen Sie mit! - Werden Sie Pate!

Start unserer Patenschaftsaktion
Start unserer Patenschaftsaktion

Im Rahmen eines Kennenlern-Treffens auf dem Areal Schweizerhaus wurde durch Herrn Harms (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Märkisch-Oderland) der Fördermittelbescheid für den Original-Nachguss "Der Esel von Seelow" an den Heimatverein übergeben.

"Der Esel von Seelow" ist zurück!

Foto: Stadt Seelow
Foto: Stadt Seelow

Zahlreiche Besucher, darunter D. Harms (Vorstandsvorsitzender Sparkasse MOL), G. Schmidt (Landrat Landkreis MOL), R. Kampmann (Stellv. Vorstandsmitglied Sparkasse MOL), M. Krüger (Vorsitzende Heimatverein) und Seelows Bürgermeister J. Schröder, konnten am 28. Juli 2012 den Original-Nachguss der Skulptur "Der Esel von Seelow" auf dem Areal begrüßen.

 

Vorerst ist die Skulptur in der Sparkasse Seelow ausgestellt.

News und Termine

 

Sammeltassen

Café

 

immer Sonntags,

ab 11.06.2017

 

geöffnet von

14.00 bis 17.00 Uhr

 

bis 24.09.2017,

nicht geöffnet am 03.09.2017 - Seelower Stadtfest

 

Rahmenprogramm:

18.06.2017

Tag der offenen Gärten bereits ab 11.00 Uhr geöffnet

02.07.2017

Bundesweiter Imkertag - Auftritt Chor

24.09.2017

Rebenfest

Nächster Stammtisch

am 28. Juni 2017

Beginn 19:00 Uhr

Neue überarbeitete Auflage - Stand Juni 2016

Neue überarbeitete Broschüre über die "Simonschen Anlagen am Schweizerhaus Seelow": 60 Seiten mit historischen Bildern und Fakten, sowie aktuellen Veränderungen auf dem Areal Schweizerhaus.

Preis: 6,- Euro pro Stück

Erhältlich beim Heimatverein und in der Tourist-Info.

Jetzt spenden mit betterplace.org!

Unterstützen Sie uns und die Revitalisierung des einstigen Mustergutes mit Ihrer Spende! Benutzen Sie den Button oben. Sie können per Bank, Kreditkarte oder Paypal spenden. Alles wird duch betterplace.org sicher und transparent organisiert. Eine Spendenbescheinigung wird auf Wunsch ausgestellt.